Seite auswählen

Transat Tag 10 – 12 IM PASSAT

Die sehnlichst erwarteten Passatwinde sind da. Warum hat aber niemand was von bis 4 Meter Wellen von hinten erzählt … und dann die alte Welle direkt auf die Seite. Mit gemütlichem Segeln hat das nichts zu tun. Deshalb setzt der Skipper halt alle Segel und trimmt...

Transat Tag 7 -9

Nichts neues, was den Wind anbelangt. Kein Wind oder aus der falschen Richtung. Bei einer Starkwindperiode hat sich die Bordfrau in die Leekoje unter Deck verzogen und ist erst nach 31 Stunden wieder an die Oberfläche (Cockpit) gekommen. Aber am Montag sollten die...

Transat Tag 4 -6 KEIN WIND –> FLAUTE

Mit geringer Geschwindigkeit tuckeln wir unter Motor um Diesel zu sparen. Ab und zu ein paar Stunden schwacher Wind von der Seite. Da läuft KISU dank Code Zero sehr gut. Wir brauchen für unseren ersten Wegpunkt bei Cap Verden mindestens zwei Tage mehr als erwartet....
Transat Tag 1 -3

Transat Tag 1 -3

Kisu mit leichtem Wind und moderaten Wellen gut gestartet. In den ersten 24 Stunden 155 Meilen gesegelt. Dann wechselnde Windstärken von zu wenig bis leichtem Wind. Deshalb nur noch 110 Meilen in den folgenden 24 Stunden (grösstenteils mit Motor). Ab und zu...

IN DEN STARTLÖCHERN

So, nun hat uns der Stress doch noch erwischt. Noch schnell hier was verstauen, das Rigg vom Fachmann überprüfen lassen (war glücklicherweise alles Bestens), noch die Karten für die Karibik hochladen, das Früchtenetz aufhängen und befüllen, vierzig Flaschen Wein...