Seite auswählen

So, nun hat uns der Stress doch noch erwischt.
Noch schnell hier was verstauen, das Rigg vom Fachmann überprüfen lassen (war glücklicherweise alles Bestens), noch die Karten für die Karibik hochladen, das Früchtenetz aufhängen und befüllen, vierzig Flaschen Wein sicher lagern, ein paar eBooks auf den Reader laden, und und und… Selber schuld, wieso haben wir vorige Woche rumgetrödelt.
Aber nun sind wir wirklich bereit und freuen uns darauf, dass es morgen am 18.11.2017 los geht. Wir erhoffen uns etwas Erholung unterwegs 😉

Für alle die uns über den Atlantik gerne verfolgen möchten, hier noch der Link dazu: Tracking.
Aber nicht vergessen, sollte unser Boot auf der Grafik sich mal nicht fortbewegen heisst das nicht automatisch, dass wir ein Problem haben. Egal was die Technik heute bereits fertig bringt, es gibt immer Mal wieder einen ‘Übermittlungsstau’ oder ein Wackelkontakt in einem Kabel so dass dann die Daten nicht oder verspätet gesendet werden.

Wir werden auch versuchen ab und zu von unterwegs einige Zeilen hier zu bloggen – unser IT-Supporter Jan hilft uns wieder dabei (Tuusigs Dank!).

Für all die guten Wünsche die wir von Euch mit auf den Weg bekommen haben möchten wir uns hier herzlichst bedanken. Da muss es doch dem Magen der Bordfrau gut gehen, wir eine glückliche Überfahrt haben und dazu nur perfekten Wind 😊
Naja, der Wind scheint gemäss Vorhersage für die nächsten Tage noch etwas gegen uns zu sein. Jedoch wäre es ja nicht das erste Mal, dass es dann doch anders kommt.

Nun denn, auf zu unserem bisher grössten Abenteuer mit KISU.

Gaby