Seite auswählen

Fr 03.05. bis Di. 07.05. (Mittags)

Weiterhin Wind von Süd-Ost, konstant zwischen 12 – 20 Knoten. Die Windprognose zeigt uns jetzt für eine Woche zunehmenden Wind von 17 – 24 Knoten, Wellen bis 3 Meter Höhe. Wird ruppiger. Aber nach drei Wochen unterwegs wird uns das nicht erschüttern.

Bordfrau und Skipper sind gesund und motiviert. Die Prellungen und Verletzungen der Bordfrau bessern, mit Ausnahme des Ellbogens vom Sturz aus der Koje vor Kolumbien. Das wird ein Arzt noch anschauen müssen.
Diverse Freund und Bekannte haben diese Tage Geburtstag. Da wir keine Kommunikationsmöglichkeiten haben, gratulieren wir Euch auf diesem Weg ganz herzlich.

Für jeden Segler ist die Wetterprognose etwas ganz Wichtiges. Z.B. kann der Start einer Etappe genau geplant werden. Unterwegs ist aber kein grosser Spielraum mehr vorhanden. Trotzdem interessiert, was uns die nächsten Tage erwartet. Der Skipper fordert täglich die Daten der kommenden 3 Tage an (Standort KISU + 10° West; +/- 4° Nord / Süd). Alle vier Tage zusätzlich einen Bericht über die nächsten 7 Tage (+ 20° West). Wir erhalten dann die folgenden Parameter: Windrichtung und -geschwindigkeit, Böen, Luftdruck, Wellenhöhe und -richtung, Bewölkung).
Auf hoher See und Inseln ohne Internet, nutzen wir für E-Mail und Bezug der Wetterdaten unser Kurzwellen Funkgerät (SSB) mit integriertem Pactor 4 Modem. Wir erhalten sogenannte Gribfiles (Gridded Information in Binary), computergenerierte Wetterdaten zu Wind, Welle, etc. Es gibt verschiedene Systeme welche, wie Hans Geilinger von der TUVALU beschreibt, manchmal ganz unterschiedliche Werte anzeigen. Nach dem einen System eine super Ausgangslage, nach dem andern hätte er nicht lossegeln dürfen. Wir verlassen uns deshalb ausschliesslich auf das NOAA-GFS. Die General Forecast System-Daten sind die meist verbreiteten Grib-Daten. Sie werden weltweit von den verschiedenen nationalen Wetterstationen aufbereitet, ausgetauscht und gemeinsam genutzt.
Die Grib-Daten sind nicht interpretiert, also reine Computermodelle. Die Darstellung erfolgt mit verschiedenen Apps. Auf KISU kommt zyGrib zur Anwendung. Jetzt interpretiert die KISU Crew was auf dem Bildschirm zu sehen ist. Erschwerend kommt dazu, dass wir uns bewegen. Also wird der aktuelle Standort auf der Wetterkarte gesetzt, sowie den in 24h, 48h etc. Manchmal wäre Kaffeesatz lesen einfacher ??.

Our position 07.05.2019 12.00 UTC (WPS84)
07°08.000 S / 117°50.000 W

Distance travelled      approx 2700 nm
To go (Hiva Oa) approx 1300 nm
ETA (Estimate arrival date)     15. Mai 2019

Markus